Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizei stellt Schockanrufer

Die Bielefelder Polizei hat heute einen sogenannten Schockanrufer festgenommen. Der Mann aus Litauen hatte bei Bielefeldern  angerufen und behauptet, Verwandte oder Freunde der Familie hätten in Litauen einen schweren Unfall gehabt. Deshalb bräuchte er jetzt sofort Geld, damit geholfen werden kann. Nach einer geplanten Geldübergabe konnte die Polizei den mutmaßlichen Trickbetrüger heute festnehmen. Sie bittet jetzt weitere Betroffene, die einen dieser Schockanrufe erhalten haben, sich zu melden. Auch wenn kein finanzieller Schaden entstanden ist.