Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Polizei sucht Auto des mutmaßlichen Mörders

Nachdem der  mutmaßliche Doppelmörder eines Geschwisterpaars in Gütersloh festgenommen worden ist, sucht die Polizei weiter dessen Auto. Das will der 28jährige Mann aus Verl kurz nach der Tat an einen fliegenden Händler verkauft haben. Bei dem Wagen handelt es sich um einen alten grauen Audi 80 aus dem Jahr 1991 mit dem amtlichen Kennzeichen GT-DC 429. Nach Informationen des WB soll sich gestern Nachmittag eine Frau aus Verl bei der Mordkommission gemeldet haben. Sie habe angegeben, das gesuchte Auto in den vergangenen Wochen fast täglich am Friedhof in Verl gesehen zu haben. Die Polizei hofft in dem Wagen, noch wichtige Spuren zu entdecken. Weiter unklar ist auch das Tatmotiv des mutmaßlichen Mörders.