Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Prozess gegen Babyaussetzerin von Gütersloh

Der Fund eines erst wenige Stunden alten Babys in einem Gebüsch in Gütersloh sorgte im vergangenen Juni tagelang für Schlagzeilen. Eine Frau hatte den Jungen, der in einer roten Plastiktüte eingewickelt war, nur durch Zufall entdeckt und ihm so offenbar das Leben gerettet. Gegen die Mutter, die das Baby ausgesetzt hatte, beginnt nachher ein Prozess wegen versuchter Tötung vor dem Bielefelder Landgericht. Die 39-Jährige soll das Kind heimlich in einem Rohbau zur Welt gebracht und seinem Schicksal überlassen haben.