Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Prozess gegen Physiotherapeuten geht weiter

Wegen des Verdachts des schweren sexuellen Kindesmissbrauchs in seiner Praxis wird heute ein Prozess gegen einen Physiotherapeuten aus Bad Oeynhausen vor dem Landgericht Bielefeld fortgesetzt. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 61-Jährigen vor, insgesamt acht Mädchen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren in seiner Praxis missbraucht zu haben. Laut Anklage geht es um 40 Fälle in neun Jahren. Angeklagt ist auch die Ehefrau des Physiotherapeuten. Ihr wirft die Staatsanwaltschaft Beihilfe zum sexuellen Missbrauch vor. Sie soll einem der Opfer erzählt haben, die Übergriffe ihres Mannes seien Teil der Therapie.