Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Prozess startet

Vor dem Landgericht beginnt am Morgen der Prozess gegen zwei Bielefelder. Sie sollen mit Drogen gehandelt und zwei Männer entführt haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen deshalb unter anderem erpresserischen Menschenraub vor.   Die Angeklagten hatten laut Staatsanwaltschaft einen florierenden Handel mit Cannabis. Im vergangenen September sollen sie dann einen 15jährigen Bielefelder als Drogen-verkäufer angeheuert haben. Als der Jugendliche später weder das Geld noch die restlichen Drogen herausgab, entführten die Angeklagten ihn und einen anderen Schuldner, so die Anklage. Beide seien in Bielefelder Wohnungen gefangen gehalten worden. Die Angeklagten sollen gedroht haben die Opfer zu töten, um Geld von ihren Angehörigen zu erpressen. Die alarmierten aber stattdessen die Polizei. Als die Täter dann ihre Gefangenen zum Geld besorgen frei ließen, schlugen Spezialkräfte der Polizei zu und nahmen die Männer fest.