Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Radeberger zufrieden

Die Radeberger Gruppe ist zufrieden mit dem Umsatz des vergangenen Jahres. Der Biermarkt habe gelitten, man selbst habe diesem Trend aber getrotzt, heißt es vom größten deutschen Bierbrauer. Aufgrund der Kälte und der Flutkatastrophen Anfang 2013 hätten viele Brauereien Verlust gemacht. Vor allem die Biermarken hätten bei Radeberger aber Wachstum gebracht, insgesamt konnte der Absatz so stabil gehalten werden. Angaben zum genauen Ergebnis machte das Unternehmen nicht. Radeberger gehört zum Bielefelder Oetker-Konzern.