Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Räumungsklage wegen Waranen

Vermieter eines Bielefelder Einfamilienhauses hatten jetzt mit einer Räumungsklage Erfolg. Die Mieter hielten in dem Haus vier Warane und drei Chamäleons. Die bis zu zwei Meter langen Tiere liefen im Haus teilweise frei rum. Das Amtsgericht urteilte, dass diese Tierhaltung weder erlaubt noch artgerecht sei, schreibt das WB. Außerdem seien die Tiere auch nicht ungefährlich.