Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ralf Weber verkauft weitere Aktien

Ralf Weber hat weitere Aktien des angeschlagenen Haller Modeunternehmens Gerry Weber verkauft. Der ehemalige Vorstandschef trennte sich innerhalb von einer Woche von 40 Prozent seiner Aktien, so das WB. Der Gesamtwertbeläuft sich auf etwa 164.000 Euro. Weil der insolvente Modekonzern dringend Geld braucht, soll außerdem das vor fünf Jahren gebaute Logistikzentrum verkauft werden. Damals investierte das Unternehmen 90 Millionen Euro. Experten bezeichnen es als Fehlprojekt. Es sei zu groß und nicht ausgelastet.