Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rat: Entscheidung über Zirkus-Verbot

Die Ratspolitiker sollen heute endgültig beschließen, dass künftig keine Zirkusse mehr mit Wildtieren in Bielefeld gastieren dürfen – zumindest nicht auf städtischen Flächen. Die Koalition hatte das beantragt und der Sozial- und Gesundheitsausschuss im Juni beschlossen. Die Bezirksregierung musste noch drüber schauen. Aus Detmold kamen zwar Bedenken, weil die Rechtslage unsicher sei, grundsätzlich sei ein solcher Beschluss aber zulässig. Das gilt allerdings nicht für Zirkusse mit Wildtieren, mit denen die Stadt Bielefeld schon bereits bestehende Verträge hat. Außerdem soll der Rat die nächsten Finanzvereinbarungen mit den freien Kultureinrichtungen absegnen. Für die Jahre 2017, 2018, 2019 sind die Fördergelder unter dem Strich erhöht worden. Davon profitieren u.a. der Carnival der Kulturen, das Alarm-Theater und das Forum für Kreativität und Kommunikation.