Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ratskantine schließt im Mai

Die Kantine im Rathaus Bielefeld schließt. Das Konzept, das auf Produkte der Region setzt, rechnet sich nicht. Der Pächter lässt somit im Mai den Vertrag auslaufen.  Über 270 Essen wurden pro Tag ausgegeben – es war aber eine Ausgabe von 500 Essen möglich. Wie es weiter geht, steht noch nicht fest, heißt es vom städtischen Immobilienservice-Betrieb. Es gebe aber offenbar Überlegungen. Wie es unterdessen im Ratskeller weitergeht, ist ebenfalls unklar. Wie gestern berichtet, hat sich ein Bewerber mit seinem Gastronomie-Konzept zurückgezogen.