Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Raub-Überfall bei IKEA in Brackwede

Bei einem Raubüberfall auf IKEA in Brackwede am Samstagabend haben zwei Täter mehrere tausend Euro aus dem Tresor erbeutet. Sie gelangten nach ersten Infos der Polizei gegen Ladenschluss unbemerkt in einen Büroraum. Die beiden maskierten Männer drohten den Angestellten mit einer Waffe und forderten sie auf, den Tresor zu öffnen. Dann fesselten sie die beiden Mitarbeiter und flüchteten gegen 21 Uhr mit dem Geld aus dem Tresor. Die Täter sollen circa 25 bis 30 Jahre alt sein und über der schwarzen Kleidung eine orange-rote Warnweste getragen haben. Einer der Täter war circa 175 cm groß und schlank, der Zweite war circa 180 cm groß und korpulent. Die Polizei sucht Zeugen.