Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Rekordergebnis für Bertelsmann

Bertelsmann kann für die ersten neun Monate Rekordzahlen verbuchen. Der Gütersloher Medienkonzern konnte unterm Strich bis Ende September sein Ergebnis um 19% auf 622 Millionen Euro steigern. Damit sei bereits nach drei Quartalen die Gesamtsumme des Vorjahres übertroffen, hieß es aus Gütersloh.   Zu dieser positiven Entwicklung hat nach Konzernangaben in erster Linie der gute Geschäftsverlauf bei der RTL-Gruppe beigetragen, an der Bertelsmann 75% der Anteile hält. Vor allem dank RTL-Deutschland stieg der Netto-Gewinn bei der RTL-Group um 41,2% auf 535 Millionen Euro, und das trotz schwacher Werbemärkte. Für das gesamte Jahr rechnet Bertelsmanns-Vorstandschef Thomas Rabe für den Gütersloher Konzern mit einem Ergebniszuwachs von 20%. Der Konzernumsatz ist bis Ende September nur leicht auf 1,47 Milliarden Euro gestiegen. Das waren 40 Millionen mehr als im Vorjahreszeitraum.