Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Ringlokschuppen bleibt wohl Partylocation

Für den Ringlokschuppen gibt es offenbar zwei Interessenten aus dem Gastro-Bereich, schreibt heute die NW. Laut Insolvenzverwalter hätten die beiden bereits einen Businessplan vorgelegt und seien auch mit Geldgebern vorstellig geworden. Man hoffe jetzt auf eine schnelle und neue Lösung für die Veranstaltungshalle. Da die Ringlockschuppen GmbH als Betreiber insolvent ist, muss der neue Mieter über eine gewisse Bonität verfügen. Man hoffe noch im Juli, spätestens im August mit einer neuen Lösung.