Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Salger schießt DSC auf Platz 2

Arminia Bielefeld hat das Spitzenspiel der Dritten Liga gegen den 1.FC Heidenheim vor knapp 7.000 Zuschauern mit 1:0 gewonnen. Durch diesen Dreier verbesserten sich die Arminen in der Tabelle auf Aufstiegsplatz zwei. Die Arminen kamen gut in die Partie und gingen nach 31 Minuten durch einen abgefälschten Schuss von Linksverteidiger Stephan Salger in Führung.  Danach machten die Heidenheimer Druck, doch die besseren Chancen hatten auch nach der Pause weiter die Arminen, doch Rahn und Müller scheiterten am guten Heidenheimer Keeper Sabanov. In der Schlussphase hatten die Bielefelder dann bei einem Pfostenknaller von Sirigu viel Glück. Am Ende retteten sie aber den knappen Vorsprung über die Zeit und dürfen sich nun auf den Pokalknaller am Mittwoch gegen Bayer Leverkusen freuen.