Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schnelle Hilfen für Groß und Klein

Die Zahl der Kinder in Bielefeld, die in Obhut gegeben werden müssen, soll gesenkt werden. Das ist ein primäres Ziel des Netzwerks „Frühe Hilfen“, das es seit 2008 bei uns gibt. Gestern haben die Beteiligten der verschiedenen Organisationen einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Durch die Größe des Netzwerks hoffen sie, dass allen Eltern bei sämtlichen Problemen rund um die Themen Geburt und Erziehung geholfen werden. Das Stichwort lautet hier: Kinderschutz durch Prävention. Das Netzwerk „Frühe Hilfen“ setzt sich aus vielen Institutionen aus der Gesundheits-, Jugend-, Sozial- und Frauenhilfe zusammen.