Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schornsteinfeger kommt nicht mehr automatisch

2013 ändert sich das Schornsteinfeger gesetz. Das heißt, dass der Schornsteinfeger künftig nicht mehr automatisch kommt, sondern Haus- und Wohnungseigentümer müssen ihn bestellen. Die Arbeiten müssen weiter fristgerecht durchgeführt werden. Die Information, wann bei Ihnen ein Schornsteinfeger tätig werden muss, bekommen sie bis Ende des Jahres in einem so genannten Feuerstättenbescheid. Dann machen Sie einen Termin mit ihrem bisherigen Schornsteinfeger aus, oder aber Sie suchen sich einen anderen, der bei ihnen kehrt und misst. Auch das ist ab 2013 möglich. Bislang hatten Sie keine Wahl, es kam immer ihr Bezirksschornsteinfeger vorbei. Den müssen Sie aber auch zukünftig ins Haus lassen, nämlich zur Feuerstättenschau und für die Abnahmen. Ob durch den gesteigerten Wettbewerb unter den Schornsteinfegern die Preise nach unten gehen werden, ist aber noch fraglich.