Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schulz spricht in Bünde über Rentenpolitik

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat wenige Tage vor der Wahl heute noch einmal in Ostwestfalen Halt gemacht. Am Mittag sprach er in Bünde im Kreis Herford. Vor mehreren hundert Zuhörern am Rathaus hat Schulz für sein politisches Credo „mehr Gerechtigkeit“ geworben und dabei einer immer späteren Rente, zumindest in gewissen Berufen, eine Absage erteilt. Nach der Wahl will Schulz außerdem die Mietpreisbremse verschärfen. Vor drei Wochen war der SPD-Chef zu Gast in Bielefeld.