Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schweinehalter schlagen Alarm

Die Schweinehalter in Bielefeld und Umgebung schlagen Alarm. Während ihre Futter- und Energiekosten immer mehr steigen, fallen die Schweinepreise immer mehr, sagte Heinrich Dingerdissen vom Landwirtschaftlichen Kreisverband Bielefeld im Radio-Bielefeld-Interview. Deswehen könnten viele Bauern nicht mehr ksotendeckend arbeiten. Die Exporte nach Osteuropa und China seien zurückgegangen. Desweiteren sei bisher die Grill-Saison durch das schlechte Wetter verhagelt gewesen. Außerdem sei Schweinefleisch in vielen Supermärkten und Discounter derzeit einfach zu billig, sagte Dingerdissen weiter.