Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schwere Unfälle in Bielefeld und der Region

Samstagabend sind bei einem Verkehrsunfall in Herzebrock-Clarholz zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein 22-jähriger Autofahrer verlor bei einem Überholvorgang die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen zwei Bäume. Der Mann und seine 16-jährige Beifahrerin wurden im Auto eingeklemmt und starben noch an der Unfallstelle. Bei einem weiteren Unfall gestern Nachmittag auf der A33 bei Bielefeld wurden fünf Personen schwer verletzt. Ein 49-jähriger Bielefelder war beim Einfädeln auf die Autobahn mit einem anderen Wagen kollidiert – auch zwei weitere Autos wurden in den Unfall verwickelt. Die A33 Richtung Bielefeld war ab dem Autobahnkreuz Bielefeld für gut zweieinhalb Stunden gesperrt. Bei einem Unfall auf der A2 bei Bad Oeynhausen gestern Morgen wurden zwei Personen schwer verletzt. Ein Autofahrer hatte vermutlich aufgrund von Glätte und überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Die Bergung eines beteiligten LKWs dauerte bis in die Nacht.