Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schwerer Auffahrunfall auf der A2

Ein Auffahrunfall bei voller Fahrt hatte auf der A2 bei Bielefeld gestern verheerende Folgen. Zwischen Sennestadt und Bielefeld-Zentrum war ein Autofahrer laut Polizei deutlich zu schnell unterwegs, als er ungebremst auf einen vor ihm fahrenden Wagen auffuhr. Dadurch wurde das Heck des Kleinwagens völlig zerstört. Die Rückenlehnen der Vordersitze brachen ab. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt aus dem Auto befreit.  Der Unfallverursacher konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.