Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schwerer Unfall auf A2

Die Bielefelder Autobahnpolizei hatte in der Nacht einiges zu tun. Sie musste die A2 in Richtung Dortmund wegen eines schweren Unfalls rund zwei Stunden sperren. Das Ganze ereignete sich kurz vor Mitternacht – ein Autofahrer war am Kreuz Bad Oeynhausen aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten. Daraufhin hatte sich sein angehängter Wohnwagen gelöst und sich quer auf die Fahrbahn gestellt. Zwei andere Autofahrer konnten noch ausweichen, fuhren aber ineinander. Ein Dritter streifte den Wohnwagen. Eine 23-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen und fuhr frontal in den Wohnwagen hinein. Sie wurde schwer verletzt in Krankenhaus gebracht.