Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schwerer Unfall auf der A2

Bei einem schweren Unfall auf der A2 sind am frühen Morgen sechs Menschen verletzt worden. Bei Exter war ein Autofahrer auf den Anhänger eines Bulli aufgefahren. Der hatte Fensterscheiben geladen. Drei weitere Wagen fuhren noch in die Unfallstelle. Die Glasscherben verteilten sich auf 250 Metern Länge. Die Autobahn musste für die Aufräumarbeiten über vier Stunden gesperrt werden, es entstand ein Schaden von rund 150.000 Euro.