Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Schwimmen gehen wird teurer

Schwimmen gehen wird im nächsten Jahr in Bielefeld teurer. Zum 1. Januar erhöht die Bielefelder Bäder- und Freizeit-GmbH, kurz BBF, die Eintrittspreise für Hallen- und Freibäder um 50 Cent. Geschäftsführer Hans-Werner Bruns erklärt uns den Preisanstieg mit den eigenen gestiegenen Kosten. Nach der Preiserhöhung kostet der Besuch im Hallen- oder Freibad für Erwachsene z.B. 4,50 Euro statt bisher 4 Euro. In Sachen Freibad Gadderbaum hat die BBF einer Wiedereröffnung im nächsten Sommer unterdessen eine Absage erteilt. Nach dem Bürgerentscheid könnten die Bielefelder frühestens zum 1. Juli 2015 dort wieder schwimmen gehen.

Bauarbeiten entlang des Südrings in Brackwede
Ab heute wird die Lärmschutzwand am Südring in Brackwede erneuert. Deshalb bleibt für Autofahrer stadteinwärts bis Ende des Monats zwischen Senner und Berliner Straße auf rund 200 Metern nur die linke...
Die Corona Meldelage in Bielefeld am 03.03.21
Am Mittwoch dem 03.03.2021 wird vom Robert-Koch-Institut für Bielefeld eine vorläufige Corona-Inzidenz von 28,1 ausgewiesen. Das ist die zweitniedrigste Wert in NRW nach dem Kreis Coesfeld...
Erneut nächtlicher Containerbrand in Bielefeld
Erneut hat es in Bielefeld in der Nacht ( 2 Uhr // 3.3.) einen Containerbrand gegeben. In der Nacht musste die Feuerwehr gegen 2 Uhr an die Heeper Straße ausrücken. Verletzt wurde niemand, aber die...
Alkoholkontrolle: Autofahrer überrascht Bielefelder Polizisten
Die Alkoholkontrolle der Bielefelder Polizei ist eindeutig gewesen, dem Autofahrer in Baumheide ist der Wert aber zu niedrig gewesen. Normalerweise hätte er einen viel höheren Wert, gab der 32-jährige...
Mehr Tote und mehr Infektionen durch Virus-Mutanten
In Bielefeld ist die Zahl der Corona-Toten um drei auf jetzt 279 gestiegen. Drei Männer im Alter von 70,81 und 85 Jahren sind an oder mit Covid 19 gestorben. Das hat die Stadt mitgeteilt. Auch der...
Geflügelpest in Versmolder Entenmastbetrieb
In einem Entenmastbetrieb in Versmold im Kreis Gütersloh ist die Geflügelpest ausgebrochen. Das hat das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Ostwestfalen-Lippe bestätigt. Der Kreis Gütersloh hat...