Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Shitstorm für Storck, Entschuldigung folgt

Der Süßwaren-Hersteller Storck aus Halle hat sich für eine Werbekampagne mit seinen Schokoküssen Dickmann’s entschuldigt. Im Internet hatte es einen Shitstorm gegeben, in dem User dem Unternehmen Rassismus vorwarfen. Ein Werbepost auf Facebook hatte anlässlich der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle einen Schokokuss in weißem Hochzeitskleid gezeigt, mit der Frage: Wollt Ihr nicht auch Meghan sein? Die Haller haben das mittlerweile laut Westfalen-Blatt selbst „blöd und peinlich“ genannt und gelöscht.