Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Sonntagöffnung am Libori-Sonntag unzulässig

Die Öffnung der Geschäfte in ganz Paderborn am letzten Sonntag des Libori-Festes ist unzulässig. Das hat  jetzt das Verwaltungsgericht Minden in einem Eilverfahren entschieden und damit der Gewerkschaft Recht gegeben. Zwar seien Sonntags-Ladenöffnungen im Zusammenhang mit Volksfesten  zulässig, sie  seien jedoch auf den Bereich des Festes beschränkt, so die Mindener Richter. Das Urteil dürfte auch Signalwirkung für andere Städte in NRW haben. Gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Minden kann Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht Münster eingelegt werden.