Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Sparrenburg in neuem Licht

Die Sparrenburg bekommt eine neue Beleuchtung – finanziert von den Bielefelder Stadtwerken. Damit will das Unternehmen der Stadt zum 800-jährigen Jubiläum 2014 ein Geschenk machen. Für die Beleuchtung spendieren die Stadtwerke 250.000 Euro. Denn auch die Stadtwerke möchten ihren Beitrag zum Jubiläum leisten, sagte Geschäftsführer Wolfgang Brinkmann. Vor allem einen nachhaltigen. Die Umsetzung liegt bei der Stadt. Das Konzept kommt von einem renommierten Lichtkünstler, der unter anderem für die Beleuchtung in der Hamburger Speicherstadt gesorgt hat. Nach seinen Plänen soll der Turm der Sparrenburg rundherum angestrahlt werden. Neues Licht gibt es auch für die Rondelle, die Mauern und die Wege an der Burg. Für Oberbürgermeister Pit Clausen, ein großer Grund zur Freude. 2013 soll das Konzept umgesetzt werden.