Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

SPD will kleinem Regenrückhaltebecken zustimmen

Die SPD-Fraktion hat in der Frage der Regenrückhaltung in der Innenstadt Position bezogen. Nach langer Debatte wird sie dem Vorschlag von Umweltdezernentin Anja Ritschel folgen und für ein kleineres Regenrückhaltebecken im Park der Menschenrechte stimmen. Nur so sei der Hochwasserschutz in der Altstadt zu gewährleisten, sagte SPD-Fraktionsgeschäftsführer Hans Hamann der Neuen Westfälischen. Ob es dazu im März eine Ampel-Mehrheit im Rat gibt, ist allerdings derzeit noch unklar. Während die Grünen sich ebenfalls für Ritschels Vorschlag aussprechen, hat sich die FDP in dieser Frage noch nicht entschieden. FDP-Fraktionschef Harald Buschmann hofft noch, dass das Becken im Park der Menschenrechte vermieden werden kann.