Responsive image

on air: 

Bettina Wittemeier
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Spielhalle überfallen

Unbekannte Täter haben heute am frühen Morgen um kurz vor 01:00 Uhr eine Spielhalle an der Artur-Ladebeck-Straße überfallen. Kurz vor Ladenschluss versuchte ein Mann die Spielhalle zu betreten, wurde aber von einer Angestellten mit Hinweis auf die Öffnungszeiten abgewiesen. Daraufhin kam ein zweiter maskierter Mann hinzu und bedrohte die Angestellte mit einem Messer. Im Kassenraum ließen sie sich dann Bargeld aushändigen und flüchteten getrennt über die Artur-Ladebeck-Straße. Der schwarz maskierte Mann lief Richtung Shell-Tankstelle. Der zweite Mann machte sich in Richtung Brackwede davon. Er ist Anfang 20, etwa 1,60 m groß, südländischer Herkunft und trug einen quer gestreiften Pullover. Wer Hinweise zu den offenbar betrunkenen Männern machen kann, meldet sich bei der Polizei.