Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Spindelbrunnen kommt erst einmal ins Lager

Das kühlende Wasser daraus würde den Fußgängern in der Bahnhofstraße grade in der derzeitigen Sommerhitze sicher gut tun. Der Spindelbrunnen vor der Marktpassage ist aber lange schon eingezäunt und außer Betrieb. Morgen in einer Woche wird die Brunnen-Skulptur erst einmal abgebaut und eingelagert. Der Spindelbrunnen war immer wieder beschädigt worden. Eine Reparatur würde über 200.000 Euro kosten.