Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadt reagiert auf Ärztemangel in Bielefeld

Die Stadt hat sich jetzt auf das von uns seit einer Woche berichtete Thema Ärztemangel gemeldet. Und zwar bei der Bielefelderin Daniela Tenge, die sich an uns von Radio Bielefeld und Oberbürgermeister Clausen gewandt hat, weil sie keinen Kinderarzt in der Stadt für ihre neugeborene Tochter gefunden hatte. Von der Stadt heißt es, man bedauere ihre Situation. Weiter heißt es, dass das Thema bereits im Rat ist. Man wolle jetzt ein Konzept erstellen und herausfinden in welchem Stadtteil, welche Ärzte benötigt werden. Die Bielefelderin Daniela Tenge muss aktuell wegen des Kinderarztmangels mit ihrer kleinen Tochter nach Gütersloh zum Arzt fahren. Obwohl sie von dem baldigen Konzept noch nicht profitiert, freut sie sich über die Reaktion der Stadt und dass Maßnahmen gegen dieses Problem ergriffen werden.