Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadt rechnet mit hohen Kosten

Die Brandruine einer Oldentruper Recyclingfirma beschäftigt weiter die Bielefelder Behörden. Rund 2.000 Kubikmeter Plastikmüll liegen noch auf dem Gelände. Ab morgen beginnt die Stadt mit dem Abtransport zur MVA. Alleine diese Entsorgung soll rund 175.000 Euro kosten. Die Stadt rechnet damit, dass sie auf allen Kosten sitzenbleibt. Denn der Eigentümer der abgebrannten Firma hat kein Geld. In der Kläranlage in Heepen lagern im Moment außerdem noch rund 900 Kubikmeter aufgefangenes Löschwasser. Auch das muss noch untersucht und entsorgt werden.