Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadtradeln zu Ende

Für den Klimaschutz in die Pedale treten – darum ging es bei der Aktion Stadtradeln. Heute endet sie in Bielefeld und das mit beachtlichem Erfolg. Seit Ende Juni haben rund 2500 Radler knapp 350 000 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt:
Beim Stadtradeln geht es darum, möglichst viele Fahrradkilometer zu sammeln. Dafür haben die teilnehmenden Radler in den vergangenen 3 Wochen gänzlich auf Fahrten mit dem Auto verzichtet. Im Gegenzug aber auch den Ausstoß von rund 50 Tonnen Kohlendioxid vermieden. Das Stadtradeln ist eine bundesweite Aktion, die parallel in weiteren Städten durchgeführt wird. Wie Bielefeld im bundesweiten Radler-Vergleich abschneidet, wird im Herbst bekannt gegeben.