Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Stadtwerke protestieren gegen neue Gemeindeordnung

Um fünf vor zwölf stehen heute Bus und Bahnen in Bielefeld still. Die Stadtwerke beteiligen sich an dem landesweiten Protesttag von kommunalen Versorgern gegen die geplante Änderung der Gemeindeordnung durch die NRW-Landesregierung. Sollte sie in Kraft treten, würden die Bielefelder Stadtwerke im Wettbewerb mit privaten Betrieben benachteiligt, befürchtet Geschäftsführer Wolfgang Brinkmann. Zwischen 11 und 13 Uhr veranstalten die Stadtwerke auf dem Jahnplatz eine  Informations- und Protestveranstaltung zu der geplanten Änderung der Gemeindeordnung.