Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Städtetag unterstützt Clausen

Oberbürgermeister Pit Clausen hat für seine Vorschläge gegen Fangewalt Unterstützung vom Deutschen Städtetag erhalten.  Nach den Krawallen von Dresdner Fans in Bielefeld hatte er u.a. ein Reiseverbot für polizeibekannte Schläger gefordert. „Damit wäre ihnen die Reise untersagt, und es würde verhindert, dass sie überhaupt ins Stadion kommen“, sagte die Vizepräsidentin des Städtetags, die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Eva Lohse bei einer Tagung in München. Zudem wolle man an den DFB und die DFL herantreten, die mehr gegen Gewalt im Fußball tun müssten. Auf Clausens Vorschlag vom Punktabzug für den Verein der randalierenden Fans hat der Städtetag dagegen verzichtet.