Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Steuereinnahmen weiter im Sinkflug

Die Gewerbesteuer-Einnahmen für die Stadt sind weiter rückläufig. Im vergangenen Jahr flossen so nur noch 180 Millionen Euro in die leeren Kassen Bielefelds. 2012 waren es immerhin fast zehn Millionen mehr. Für das laufende Jahr musste der Kämmerer seine Prognosen auch schon zurückschrauben. Die Einnahmen aus der Einkommens-Steuer sind genauso wenig sprudelnd. Hier bekommt die Stadt Bielefeld vom Land NRW 113 Millionen Euro überwiesen, statt vorher 117 Millionen. Der Finanzausschuss, der diese Entwicklung gestern zur Kenntnis nehmen musste, will Anfang März über die Millionenlöcher beraten.