Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Streit vorerst beendet

Nach dem wochenlangen Streit über das Kirchenasyl, hat sich nun die Situation erst einmal wieder beruhigt- auch zur Freude von Präses Annette Kurschus. Die Kirchen und das  Bundesamt für Migration und Flüchtlinge haben sich darauf geeinigt, erst einmal keine strengeren Fristen festzulegen Kern des Streits war, dass das Bundesamt zuletzt den Eindruck hatte , dass die Kirchen die Abschiebung von Asylbewerbern verhindern wollten, die ihren Antrag auf Anerkennung als Flüchtling eigentlich in einem anderen EU-Land stellen müssten. Nun einigten sich beide Parteien aber erst einmal darauf bis Herbst nichts zu verändern.