Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Studie der Universität

Fast drei Viertel der Bewohner in Pflegeeinrichtungen sind geistig stark eingeschränkt. Und nur fünf Prozent sind in der Lage ihren Alltag selbständig zu bewältigen. Das geht aus einer Studie der Universität Bielefeld hervor, die im Auftrag des Zentrums für "Qualität in der Pflege" erstellt wurde. Dazu wurden 807 Bewohner in acht Pflegeheimen von 73 Pflegekräften beobachtet und eingeschätzt. 22 Prozent der Pfleger sind dabei der Meinung, dass die Umgebung optimiert werden müsste.