Responsive image

on air: 

Sebastian Wiese
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tod des Marsberger Schützenkönigs beschäftigt Bielefelder

Nach dem Tod des Schützenkönigs in Marsberg fragen sich die Heeper Schützen bei uns, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Beim traditionellen Anböllern kam es in der sauerländischen Kleinstadt zu der Tragödie. Metallteile der Kanonen verirrten sich und verletzen den Schützenkönig tödlich.In Heepen sind drei Schützen für vier Kanonen verantwortlich – und alle haben eine entsprechende Bescheinigung, so einer der sogenannten Böllerschützen Pohlmann im NW-Interview.  Merkwürdig sei auch, dass so viele Leute in der Nähe der Kanonen waren – es gebe klar definierte Mindestabschnitte. Auch könne es sein, dass ein falsches Pulver genutzt wurden. Denn mit Schwarzpulver in der richtigen Menge, hätte das nicht passieren können. Die Kanonen würden des weiteren alle fünf Jahre überprüft. Die Staatsanwaltschaft müsse den Fall jetzt klären, so Pohlmann.

Schüler aus OWL klagen gegen Testpflicht an NRW-Schulen
Einige Schüler aus OWL klagen beim Oberverwaltungsgericht Münster gegen die Testpflicht an NRW-Schulen. Schüler, die keinen negativen Nachweis vorweisen können und einen Corona-Test verweigern, müssen...
Bielefelder FDP kritisiert Bundes-Notbremse
Auch aus Bielefeld kommt Kritik an der vom Kabinett beschlossenen Bundes-Notbremse in der Corona-Krise. Der FDP-Vorsitzende Maik Schlifter fordert von der Bielefelder SPD-Bundestagsabgeordneten Wiebke...
Ideenwettbewerb für größeren Tierpark Olderdissen kommt
Mehr Platz für den Tierpark Olderdissen ist schon länger im Gespräch, jetzt werden die Pläne konkreter. Der städtische Umweltbetrieb bereitet einen Architektenwettbewerb vor, um Ideen zu sammeln, wie...
Ab jetzt Bewerbungen für Medizinstudienplätze in Bielefeld möglich
Heute beginnt das offizielle Zulassungsverfahren für die ersten Plätze an der neuen Medizinfakultät der Uni Bielefeld. Zum kommenden Wintersemester starten hier 60 Studierende ihre Ausbildung in der...
OWD-Tunnel wird für zwei Nächte gesperrt
Heute (15.04.) und morgen (16.04.) Abend wird der Ostwestfalentunnel in beide Richtungen gesperrt. Ab 19 Uhr 30 abends bis 5.30 Uhr morgens werden Autofahrer ab der Eckendorfer Straße und aus dem...
Reifenstecher im Bielefelder Stadtgebiet unterwegs
In Bielefeld hat es ein Reifenstecher am Wochenende auf eine Logistikfirma in Oldentrup abgesehen. Insgesamt wurden auf dem Gelände an der Potsdamer Straße die Reifen an fünf Transportern beschädigt,...