Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tönnies bekommt immer mehr Gegenwind

Nach seinen umstrittenen Aussagen über Afrikaner wächst der Druck auf Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies. Mittlerweile berät die DFB-Ethikkommission über Konsequenzen wegen der Äußerungen des Rheda-Wiedenbrückers. Justizministerin Lambrecht spricht von dumpfem Rassismus. Tönnies hatte beim Tag des Handwerks in Paderborn Steuererhöhungen im Kampf gegen den Klimawandel kritisiert und gesagt, dass man stattdessen lieber Kraftwerke in Afrika finanzieren solle. Dann würden die Afrikaner aufhören, Bäume zu fällen, und aufhören, wenn es dunkel sei, Kinder zu produzieren, so Tönnies weiter. Er entschuldigte sich inzwischen für die Aussage.