Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Tragischer Stadtbahn-Unfall

An der Stadtbahn-Haltestelle Johannisstift ist am Abend ein Bielefelder ums Leben gekommen. Der 66jährige war aus noch ungeklärter Ursache zwischen zwei Wagons einer Stadtbahn gekommen. Der Mann wurde überrollt und war sofort tot. Die Polizei spricht von einem Unglücksfall.
Der Unfall ereignete sich gegen 20 Uhr 40. Laut Zeugenaussagen bemerkten Fahrgäste ein Ruckeln. Der Bahnfahrer, der die Bahn daraufhin stoppte, konnte aber nichts erkennen. Vermutlich überrollte auch eine zweite Straßenbahn den Mann, bevor der Fahrer einer dritten Bahn den Unfall meldete. Noch am Abend hat die Staatsanwaltschaft alle beteiligten Straßenbahnen beschlagnahmt und auch der Unfallort untersucht. Der Stadtbahnverkehr auf der Linie 1 musste bis zum Betriebsende von Mobiel ruhen. Ersatzbusse wurden eingesetzt.