Responsive image

on air: 

Holger Höner
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Trinkwasser verunreinigt - Wasserwerk in Ummeln geschlossen

In dem aufgearbeiteten Trinkwasser in Ummeln ist eine erhöhte Konzentration des Kohlenwasserstoffs Vinylchlorid entdeckt worden, der als krebserregend gilt. Die Stadtwerke haben daraufhin das grade erst sanierte Wasserwerk an der Lindenstraße sicherheitshalber vom Netz genommen, um jegliche Gesundheitsgefahren auszuschließen. Der Grenzwerte für Vinylchlorid wurde um das Vierfache übertroffen. Die Stadtwerke haben Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Als Auslöser für die Verunreinigung kommen anliegende Firmen infrage. Die Menschen in Ummeln bekommen ihr Wasser solange von anderen Standorten.