Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Überfall auf Imbiss, Schlag mit Wischmopp

In einem Imbiss an der Bleichstraße in Bielefeld haben am späten Donnerstagabend die Betreiber einen Räuber in die Flucht geschlagen. Gegen 23.40 Uhr betrat der Unbekannte den Laden, hielt eine Pistole auf einen der Männer und forderte Geld. Der Mitarbeiter, der grad den Boden wischte, schlug den Täter mit dem Wischmopp ins Gesicht. Dann kam der Kollege dazu, entriss dem Mann die Waffe und prügelte auf ihn ein. Der Räuber wehrte sich und schlug dem Imbissmitarbeiter, der ihn festhielt, mit einer Glasflasche ins Gesicht. Danach konnte er in Richtung Carl-Severing-Berufskolleg flüchten. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Schüler aus OWL klagen gegen Testpflicht an NRW-Schulen
Einige Schüler aus OWL klagen beim Oberverwaltungsgericht Münster gegen die Testpflicht an NRW-Schulen. Schüler, die keinen negativen Nachweis vorweisen können und einen Corona-Test verweigern, müssen...
Bielefelder FDP kritisiert Bundes-Notbremse
Auch aus Bielefeld kommt Kritik an der vom Kabinett beschlossenen Bundes-Notbremse in der Corona-Krise. Der FDP-Vorsitzende Maik Schlifter fordert von der Bielefelder SPD-Bundestagsabgeordneten Wiebke...
Ideenwettbewerb für größeren Tierpark Olderdissen kommt
Mehr Platz für den Tierpark Olderdissen ist schon länger im Gespräch, jetzt werden die Pläne konkreter. Der städtische Umweltbetrieb bereitet einen Architektenwettbewerb vor, um Ideen zu sammeln, wie...
Ab jetzt Bewerbungen für Medizinstudienplätze in Bielefeld möglich
Heute beginnt das offizielle Zulassungsverfahren für die ersten Plätze an der neuen Medizinfakultät der Uni Bielefeld. Zum kommenden Wintersemester starten hier 60 Studierende ihre Ausbildung in der...
OWD-Tunnel wird für zwei Nächte gesperrt
Heute (15.04.) und morgen (16.04.) Abend wird der Ostwestfalentunnel in beide Richtungen gesperrt. Ab 19 Uhr 30 abends bis 5.30 Uhr morgens werden Autofahrer ab der Eckendorfer Straße und aus dem...
Reifenstecher im Bielefelder Stadtgebiet unterwegs
In Bielefeld hat es ein Reifenstecher am Wochenende auf eine Logistikfirma in Oldentrup abgesehen. Insgesamt wurden auf dem Gelände an der Potsdamer Straße die Reifen an fünf Transportern beschädigt,...