Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Überfall auf Joggerin im Kreis Lippe: Fahndungsbild veröffentlicht

Nach dem Überfall in auf eine Joggerin in einem Wald in Bad Salzuflen fahndet die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem Täter. Er hatte die 38-jährige vor etwa zwei Wochen aus einem Gebüsch heraus angefallen. Die Frau konnte entkommen.

Die Polizei in Lippe hat die folgende Täterbeschreibung herausgegeben:

"Etwa 180 cm groß, Mitte 30, schlank, insgesamt
süd- oder südosteuropäisches Aussehen, dunkle Haare, dunkler Bart
(etwas länger als ein Dreitagebart) und er trug ein dunkles Käppi auf
dem Kopf. Bekleidet war er mit einer dunklen blousonähnlichen Jacke,
einer dunkelblauen Jeans, Sportschuhen und dunklen Handschuhen. Mit
Unterstützung des Landeskriminalamtes NRW konnte jetzt ein
Phantombild vom Täter angefertigt werden, das per richterlichem
Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben ist. Wer den Mann
kennt hat oder sonst Angaben zu der Person machen kann, der wird
gebeten sich unter 05231 / 6090 mit dem KK 1 in Detmold in Verbindung
zu setzen."