Responsive image

on air: 

Unsere Frühaufsteher
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Überraschend rechte Demo angekündigt

Ein privater Anmelder hat für heute eine Demo unter dem Titel „Recht und Sicherheit für unser Land“ angemeldet. Das hat die Bielefelder Polizei kurzfristig  auf Twitter mitgeteilt. Der Anmelder sei politisch nicht einzuschätzen, die angemeldeten Redner gehörten aber dem rechten Spektrum an, so eine Sprecherin der Bielefelder Polizei. Die kurzfristige Bekanntgabe sei üblich, so die Sprecherin auf Radio Bielefeld Nachfrage. Die Demo startet um 14 Uhr am Kesselbrink mit einer Auftaktgundgebung. Danach erwartet der Anmelder, dass 200 Teilnehmer mit ihm zum Bahnhof und zurück ziehen. Am Bahnhof selbst startet um 14 Uhr außerdem eine Demo gegen die Artikel 11 und 13 der EU - Urheberrechtsreform. Diese Demo zieht anschließend mit 400 erwarteten Teilnehmern zum Jahnplatz.