Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Uhlig ist Interimsgeschäftsführer

Der DSC Arminia Bielefeld hat einen neuen Geschäftsführer, zumindest übergangsweise. Der bisherige Pressesprecher des Vereins Marcus Uhlig hat das Amt übernommen, um nach dem Ausscheiden von Ralf Schnitzmeier administrativ handlungsfähig zu bleiben. So teilt es die Arminia auf ihrer Homepage mit. Diese Interimslösung gilt solange, bis ein geeigneter Nachfolger gefunden ist, heißt es weiter.