Responsive image
 
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Unangemessen-anmaßend-selbstgefällig

Die Reaktionen aus der Politik haben nicht lange auf sich warten lassen- Stadtwerkechef Wolfgang Brinkmann hat mit seiner Schelte in Richtung Politik vor allem für Empörung gesorgt. Brinkmann hatte u.a. kritisiert, dass den Stadtwerken Strukturen aufgezwungen würden, die nicht sinnvoll seien. Anmaßend und selbstgefällig, nennt CDU Fraktionschef Ralf Nettelstroth die Kritik Brinkmanns. Deutliche Kritik kommt auch von den Grünen. Die Äußerungen des Stadtwerkechefs würden für ein schlechtes Klima zwischen der Stadt und ihrer 100-prozentigen Tochter sorgen. Fraktionschefin Lisa Rathsmann-Kronshage.