Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Unbefristeter Streik bei Hiro Lift, Chefetage droht

Beim Bielefelder Unternehmen Hiro Lift beginnt mit der Frühschicht heute ein unbefristeter Streik. Dafür stimmten gestern 95 Prozent der Mitarbeiter. Sie wollen mehr Lohn und Weihnachtsgeld. Laut Gewerk-schaft verdienen sie ein Viertel weniger als andere Beschäftigte in der Branche. Die Firmenleitung lehnt einen Tarifvertrag ab und spricht von Jobabbau. Die IG Metall hatte bei Hiro Lift zur Urabstimmung aufgerufen. Es war die erste im Bereich der IGM in Bielefeld seit rund 40 Jahren.