Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Unbekannte zerkratzen Autos

In der Nacht von Samstag auf Sonntag  sind auf dem Gelände eines Autohauses an der Herforder Straße insgesamt 24 Autos beschädigt worden. An den Fahrzeugen wurde der Lack zerkratzt. An 2 Autos wurden zusätzlich auch Namen auf die Motorhaube geritzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 30 000 Euro geschätzt. Eine heiße Spur zum Täter gibt es noch nicht.

Autotür geöffnet - Radfahrer leicht verletzt
Eine Autotür hat einen Radfahrer ins Straucheln gebracht. An der Stadtheider Straße hielt am Donnerstagnachmittag ein Taxi. Der Fahrgast öffnete die hintere Autotür als der 21-Jährige auf dem Rad...
Ausfälle und Schienenersatzverkehr rund um Bielefeld
Samstag und Sonntag müssen Zugfahrer wieder Geduld beweisen. Zwischen dem Bielefelder Hauptbahnhof und Herford fällt die RB61 ab Samstagabend um 21 Uhr bis Sonntag um 13 Uhr aus – laut der Eurobahn...
Arminia spielt auswärts bei Eintracht Frankfurt
Mit einer Menge Vorfreude – trotz der Pokal-Blamage – startet Arminia Bielefeld heute in die neue Bundesliga-Saison. Im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt kann der Aufsteiger bis auf den verletzten...
Stichwahl: Schon über 63.000 Anträge auf Briefwahl
Auch bei der Stichwahl um das Amt des Oberbürgermeisters wollen viele Bielefelder wieder ihr Kreuzchen vorher per Briefwahl machen. Über 63.000 Anträge auf Briefwahl liegen bei der Stadt bereits vor....
Rudolf-Rempel-Berufskolleg auch Montag weiter geschlossen
Das Rudolf-Rempel-Berufskolleg bleibt auch am Montag noch dicht. Das hat die Schule auf ihrer Homepage bekannt gegeben. Wegen eines Coronafalls im Kollegium galt die Schließung erst einmal bis...
Brandanschlag auf Auto, Staatsschutz ermittelt
Vergangene Nacht ist ein Brandanschlag auf ein parkendes Auto in Bad Salzuflen verübt worden. Der Staatsschutz der Polizei Bielefeld ermittelt. Um zwei Uhr wurde im Ortsteil Werl-Aspe ein Ford Focus...