Responsive image

on air: 

Dirk Sluyter
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Unbekannter Täter verfolgt und schlägt Frau

Ein etwa 35 Jahre alter Mann mutmaßlich südländischer Herkunft soll gestern Abend gegen 19 Uhr 30 an der Hauptstraße in Brackwede eine Frau verfolgt, beleidigt, bedrängt und geschlagen haben. Der etwa ein Meter 80 große Mann stellte sich der Frau in den Weg, beleidigte sie sexuell, hielt sie an der Schulter fest und schlug ihr zweimal gegen die Brust. Der Täter versuchte dann einen Absperrpfosten aus einer Verankerung zu reißen, die Frau konnte dem Mann aber entkommen. Ihr war der Unbekannte bereits aufgefallen, als er gegen 19 Uhr 25 an der Haltestelle "Normannenstraße" in eine Stadtbahn stieg. Beide verließen dann die Bahn an der Haltestelle "Brackweder Kirche". An der Treppenstraße sprach der Mann dann die Frau an und stellte sich ihr in den Weg. Der Schläger hat einen relativ breiten Kopf, hellbraune Augen, schwarze Haare mit leichten Locken und einem Vollbart. Er trug eine längere schwarze Winterjacke und eine dunkle Hose. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei unter 5450 entgegen.