Responsive image

on air: 

Roxane Brockschnieder
---
---
Archiv der Nachrichten von Bielefeld

Unfall auf Apfelstraße

Auf der Apfelstraße hat es heute Morgen einen schweren Unfall gegeben. In Höhe der Klarhorststraße hatte ein 77-jähriger gewendet und hatte dabei eine 19-jährige Schülerin in ihrem Auto übersehen. Beide kamen verletzt ins Krankenhaus, genauso wie zwei weitere Schülerinnen, die mit ihrer Freundin mitgefahren waren. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei 12.000 Euro. Die Apfelstraße war für eine Stunde voll gesperrt.

Clausen für Maskenpflicht und mehr Hitzefrei
Der Städtetag NRW unterstützt grundsätzlich Maskenpflicht in den Schulen, fordert aber auch Erleichterungen. Das sagte sein Vorsitzender und gleichzeitig Bielefelds Oberbürgermeister Clausen. So...
In Borgholzhausen wird das Wasser knapp
In Borgholzhausen im Kreis Gütersloh wird das Trinkwasser zurzeit knapp. Daher hat die Verwaltung das Bewässern von Gartenflächen und das Befüllen von Swimming-Pools mit städtischem Wasser ab sofort...
FDP für längere Freibad-Öffnungszeiten
Bielefelds FDP-Chef Schlifter wünscht sich längere Öffnungszeiten bei den Freibädern in unserer Stadt. An den wenigen Tagen mit über 30 Grad sollten die Bäder früher öffnen und später schließen. Wenn...
5:0-Testsieg in Espelkamp, Voglsammer verletzt
Die Arminen haben das erste Saisonvorbereitungsspiel ohne Probleme und ohne Gegentor gewonnen. Bei Westfalenligist Preußen Espelkamp gab es einen 5:0-Erfolg. Die Tore erzielten Voglsammer, Schipplock,...
Blitzschläge in OWL, in Bielefeld alles ruhig
Bei einem Blitzschlag in Gütersloh ist ein 23-jähriger Mann am Abend verletzt worden. Er stand unter einem Garagendach, als der Blitz nebenan einschlug und er zusammensackte. Der Mann kam in ein...
Autofahrer erwischt Motorradfahrer in Brackwede
In Brackwede hat ein 20-jähriger Autofahrer am späten Abend einen Motorradfahrer übersehen und angefahren. Der Mann auf der Kawasaki, 64 Jahre aus Beckum, wurde schwer verletzt. Um kurz nach zehn fuhr...